Raucherentwöhnung


  • 01/ 996 80 92 - 20 Sonja Šaronjić
Anmelden

Donnerstag, 15. März 2018

Raucherentwöhnung

Viele Systeme zur Raucherentwöhnung wurden in den letzten Jahrzehnten erprobt. Zum Teil konnten hierbei beachtliche Erfolge erzielt werden. Trotzdem haben diese Verfahren bisher nur begrenzt Einzug in den klinischen Alltag gehalten. Dies mag an fehlenden Zuständigkeiten, der meist nicht vorhandenen Refundierung oder der bisherigen Irrelevanz für die klinische Karriere des Einzelnen liegen.

Es ist zu hoffen, dass mit Abschluss der Verbotsdebatte (Wirtshäuser, öffentliche Räume etc.etc.) wieder vermehrt über das Thema Entwöhnung diskutiert wird.

Ziel des Vortragenden ist es, unterschiedliche Betreuungsmöglichkeiten darzustellen, sich mit den TeilnehmerInnen auszutauschen sowie bei Wunsch Lösungsansätze zu erörtern.

Ein Vortrag von UNIV.-DOZ. DR. ERNEST GROMAN, Lehrtätigkeit am Zentrum für Public Health der Medizinischen Universität Wien und wissenschaftlicher Leiter des Nikotininstituts Wien, www.nikotininstitut.at, Autor des Buches „Rauchfrei in 5 Wochen“

 

Der Eintritt ist frei.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – wir bitten um Ihre Anmeldung.

Zeitplan

18:30 - 19:30 Vortrag
19:30 - 20:00 Podiumsdiskussion