„Verstecktes Wien“: Prunksaal der Nationalbibliothek


  • +43 1 996 80 92 - 20 Sonja Saronjic

AUSGEBUCHT

Donnerstag, 25. Jänner 2018

Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek

Der Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek gilt als einer schönsten historischen Bibliothekssäle der Welt und beeindruckt nicht nur durch seine Größe. Er wurde als Teil der ehemaligen Hofbibliothek im 18. Jahrhundert erbaut und misst 80 Meter Länge sowie 20 Meter Höhe. Eine aufwendig geschmückte Kuppel und zahlreiche Fresken sorgen für kaiserliches Flair. Die eigentliche Attraktion dieses Barockjuwels, auf die auch die Führung ihr Augenmerk lenken wird, sind die mehr als 200.000 Bände der Hofbibliothek und die vier venezianischen Prachtgloben mit über einem Meter Durchmesser.

Die Führung gestaltet Frau Mag. Brigitte Lindinger.

Unter dem Titel „Verstecktes Wien“ organisieren wir seit vielen Jahren spezielle und interessante Wien-Spaziergänge. Wir laden Sie herzlich dazu ein, uns zu begleiten!

Kosten: € 9,–. bzw. € 7.- für Mitglieder.
Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit, Blöcke zu günstigen Preisen zu erwerben
(siehe Infoblatt unten).
Die Teilnehmeranzahl ist mit 25 Personen begrenzt. Bei Verhinderung ist rechtzeitig (24 Stunden) abzusagen, ansonsten müssen Eintritt und Führung verrechnet werden.


Download Infoblatt Verstecktes Wien

Laden Sie das Infoblatt herunter und informieren Sie sich über unsere neuen Anmeldemodalitäten sowie über die Möglichkeit, günstige Blöcke für mehrere Spaziergänge zu erwerben.

Zeitplan

16:00 - 17:30 Treffpunkt Denkmal am Josefsplatz, 1010 Wien