05.02.2020: Atelierführung Eduard Tauss

Farbe. Nichts als Farbe. In unterschiedlichen Nuancen und Kombinationen. Meistens sind es gedeckte Töne, in grünlichen, gelblichen, rötlichen und bläulichen Schattierungen.
Man könnte fragen, ob Eduard Tauss ein Maler ist, der sich bildhauerisch betätigt, oder eher ein Bildhauer, der malt. Seit seinem Studium besteht seine Faszination an der Plastik, seit 1991 arbeitet er mit Kunstharz und beschäftigt sich mit der Materialität des Mediums. Für seine Objekte gießt Tauss die Farbe flächig auf eine auf dem Boden liegende Plastikfolie. Wenn das Material weitestgehend trocken ist beginnt die Arbeit des Hängens, Biegens und Formens.

Am 5. Februar 2020 luden wir Interessierte dazu ein, den Künstler in seinem Atelier zu treffen und Näheres über seine Werke von ihm persönlich zu erfahren!

Nähere Informationen zum Künstler: www.eduard-tauss.com

Anmeldung zur Veranstaltung