06.11.2019: Entzündungen als Gefahr

Die Ernährungsexpertin Frau Prof. Dr. Michaela Döll informierte im Rahmen der „Akademie des Bauchgefühls“ über die möglichen Auswirkungen von Entzündungen in unserem Körper.

In Kooperation mit dem Institut AllergoSan veranstalten wir die „Akademie des Bauchgefühls“, eine kostenlose Vortragsreihe rund um den Darm, dem Zentrum des Menschen.
Am 6. November 2019 hatten wir die Expertin Prof. Dr. Michaela Döll bei uns zu Gast, die über „Nebenkriegsschauplätze“ im Körper sprach, die durch Entzündungen hervorgerufen werden können. Denn tatsächlich haben Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs und Altersdemenz nach neueren Erkenntnissen eine gemeinsame Schnittstelle: Eine Entzündung, die völlig unbemerkt Schaden anrichten kann.
So gibt es deutliche Hinweise darauf, dass ein falsches Essverhalten, Rauchen, die Einnahme von Hormonen oder auch Übergewicht und Bewegungsmangel das Risiko für Entzündungen und damit für diese Krankheiten steigern kann. Inzwischen geht man davon aus, dass entzündliche Prozesse sogar bei Krebserkrankungen eine Rolle spielen. Zellschützenden, „entzündungshemmenden“ Mikronährstoffen und Pflanzenextrakten kommt deshalb besondere Bedeutung zu.

Prof. Dr. Michaela Döll unterrichtet an der TU Braunschweig Vitalstoffmedizin, veröffentlicht Fachartikel sowie Bücher und tritt im TV auf.
Näheres zu Ihrer Person: prof.drmdoell.de/

Herzlichen Dank für diesen spannenden und informativen Vortrag!

Zu allen Fotos vom Abend (© Katharina Schiffl)

Anmeldung zur Veranstaltung