10.03.2020: Allergien & Unverträglichkeiten

In Kooperation mit dem Institut AllergoSan veranstalten wir die „Akademie des Bauchgefühls“, eine kostenlose Vortragsreihe rund um den Darm, dem Zentrum des Menschen. Am 10. März 2020 hatten wir Dr. Heinz Gyaky bei uns zu Gast, der einen spannenden Vortrag über Allergien und Unverträglichkeiten und den Einfluss der Darmflora auf neue Behandlungsmöglichkeiten hielt.

Die Zahl der Allergiebetroffenen nimmt jährlich zu. In Österreich leiden laut einer aktuellen IMAS-Studie 16 Prozent unter zumindest einer Allergie, meist unter Heuschnupfen oder einer Pollen­allergie. Die stetige Zunahme kann jedoch nicht allein auf genetische Ursachen zurückgeführt werden. Vielmehr spielen auch Faktoren wie Umweltveränderung und Ernährungsweise eine noch nicht abschätzbare, aber jedenfalls wichtige Rolle.

Studien und Untersuchungen der letzten Jahre verdeutlichen, dass Allergien und auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten sowie Autoimmunerkrankungen auch Erkrankungen des Darms sind. Im menschlichen Darm befinden sich Billionen von Mikroorganismen, größtenteils Bakterien, die wesentlich am Funktionieren des Immunsystems und dem Abbauen von Schadstoffen beteiligt sind. Werden die körpereigenen Abwehrkräfte geschwächt, darf man bei Behandlungen nicht auf den Darm und seine Bewohner vergessen. Was bedeutet das für AllergikerInnen und was gilt es zu beachten?

Im Vortrag „Allergien und Unverträglichkeiten“ von Dr. Heinz Gyaky, Allgemeinmediziner in Bad Tatzmannsdorf, Leiter eines Kurheims der Bauernkrankenkasse und Ernährungsmediziner mit Schwerpunkt Darm, Stress und Übergewicht, erfuhren die zahlreichen Interessierten mehr über Darmgesundheit und die Verbesserung eines gestörten Stoffwechsels.

Zu den Fotos vom Abend (© Katharina Schiffl)

Anmeldung zur Veranstaltung