MuTh: Virtuose Streicherklänge von Bach bis Bartók


  • 01/347 80 80 MuTh
Anmelden

Das MuTh ist Kooperationspartner der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze und bietet unseren Mitgliedern 20% Ermäßigung auf ausgewählte Veranstaltungen an – mehr.

Am Donnerstag, 10. Oktober 2019, um 19:30 Uhr präsentieren wir Ihnen:

Virtuose Streicherklänge von Bach bis Bartók

Christian Altenburger in the MuTh

Der erste Abend im Zyklus „Christian Altenburger in the MuTh“ ist den Streichinstrumenten gewidmet. Bei Doppelkonzerten von Antonio Vivaldi und Johann Sebastian Bach erlebt man genauso wie bei einer der virtuosen Streichersonaten von Gioachino Rossini den positiven Wettstreit zwischen den verschiedenen Stimmen, ganz nach dem Prinzip des „concertare“. Béla Bartóks berühmtes Divertimento für Streicher – 1939 als Auftrag Paul Sachers entstanden – setzt dieses Prinzip durch das Wechselspiel zwischen Soloinstrumenten und dem vollen Streichorchester fort und besticht durch seine brillante Konstruktion und Bartóks Besinnung auf seine volksmusikalischen Wurzeln.

Programm:

Gioachino Rossini: Streichersonate Nr. 3 in C-Dur
Antonio Vivaldi: Konzert für 2 Violoncelli und Streicher in g-Moll, RV 531
Johann Sebastian Bach: Konzert für 2 Violinen und Streicher in d-Moll, BWV 1043
Béla Bartók: Divertimento für Streichorchester

Kartenpreise: Kategorie A 38 € / B 33 € / C 28 €, Loge 48 €, Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €, Schulklassen 7 €

Nähere Informationen: www.muth.at

***

Mitglieder der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze erhalten eine Ermäßigung von 20% auf diese Kartenpreise (ausgenommen Loge). Dieser Vorteil gilt beim Kauf an der MuTh-Kassa gegen Vorlage Ihrer Mitgliedskarte. Sollten Sie die Karten telefonisch oder per E-Mail vorreservieren, weisen Sie bitte bereits dann auf Ihre Mitgliedschaft hin.

Karten erhalten Sie direkt beim MuTh:
MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben
Am Augartenspitz 1, 1020 Wien
Tel. 01/347 80 80
www.muth.at