„Verstecktes Wien“: Alte Wirtschaftsuniversität und Schubertkirche


  • +43 1 996 80 92 Andrea Feichtinger
Anmelden
Veranstaltung auf Facebook

Dienstag, 1. Oktober 2019, 16:30 Uhr

Alte Wirtschaftsuniversität und Schubertkirche

Die alte Wirtschaftsuniversität Wien beherbergt in ihren Räumen ein modernes Kunstwerk, eine Sehenswürdigkeit ersten Ranges: die Fayencen von Maître Leherb. Dieser Künstler ist einer der eigenwilligsten heimischen Maler. In 12-jähriger Arbeit, unter schwersten Bedingungen, hat er den Zyklus „Die Kontinente“ geschaffen. Es sind imaginäre Porträts der Erdteile Asien, Europa, Amerika, Afrika, Antarktis und Australien, bestehend aus mehr als 3500 Keramikplatten. Das Besondere dieses Werkes ist die von vornherein gegebene Einbindung in den damaligen Neubau 1982 der Wirtschaftsuniversität.

Nach einem kurzen Weg gelangen wir zur Schubertkirche:
Mit dem Besuch der Lichtentaler Pfarrkirche, „Schubertkirche“ genannt, betreten wir die Welt von Franz Schubert. In dieser Kirche wurde er getauft, hier sang er im Chor, spielte die Orgel und komponierte die ersten Messen für diese Kirche. Hier erleben wir den „genius loci“ Franz Schuberts.

Treffpunkt: Haupteingang Alte WU, Augasse 2-6 1090 Wien

Die Führung gestaltet Frau Mag. Brigitte Lindinger.

Unter dem Titel „Verstecktes Wien“ organisieren wir seit vielen Jahren spezielle und interessante Wien-Spaziergänge. Wir laden Sie herzlich dazu ein, uns zu begleiten!

Kosten: € 11,–. bzw. € 9.- für Mitglieder.
Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit, Blöcke zu günstigen Preisen zu erwerben
(siehe Infoblatt unten).
Die Teilnehmeranzahl ist mit 25 Personen begrenzt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und bitten Sie, die Teilnahmegebühr vorab via Erlagschein/online Banking einzubezahlen:
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze, IBAN AT76 3400 0000 0724 5673. Verwendungszweck: „Alte WU“.

Bei Verhinderung ist rechtzeitig (24 Stunden) abzusagen, ansonsten müssen Eintritt und Führung verrechnet werden.


Download Infoblatt Verstecktes Wien

Laden Sie das Infoblatt herunter und informieren Sie sich über unsere neuen Anmeldemodalitäten sowie über die Möglichkeit, günstige Blöcke für mehrere Spaziergänge zu erwerben.