15.11.2018: Erste Hilfe im Alltag

In seinem Vortrag „Erste Hilfe im Alltag“ am 15. November 2018 rief Martin Schmid, langjähriger Rettungssanitäter, den TeilnehmerInnen wichtiger Erste-Hilfe-Maßnahmen in Erinnerung, die für den Alltag von Nutzen – ja lebensrettend – sein können!

Jeder von uns könnte täglich in eine Situation kommen, in der er einem anderen Menschen Erste Hilfe-leisten muss. Oft können nur wenige Handgriffe und wenige Minuten entscheidend sein und Ersthelfer zu Lebensrettern machen.

„Im Notfall Erste Hilfe zu leisten, sollte eine Selbstverständlichkeit sein und ist auch gesetzlich vorgeschrieben. Doch viele Menschen haben Angst, dabei etwas falsch zu machen. In Wahrheit gibt es aber nur einen einzigen Fehler: Nichts zu tun!“, sagt Martin Schmid, langjähriger Rettungssanitäter beim Wiener Roten Kreuz.

In seinem Vortrag beantwortete er wichtige Fragen wie: Wie erkenne ich einen Notfall? Was ist von mir als Ersthelfer zu tun? Wie gehe ich dabei am besten vor?

Kenntnisse über Erste Hilfe sind leicht erlernbar und sollten regelmäßig geübt werden.

Vielen Dank an Martin Schmid für diesen wichtigen Vortrag und an alle Teilnehmer für das Interesse, ihr Wissen aufzufrischen, um im Notfall vorbereitet zu sein!

Einen Kommentar verfassen

Anmeldung zur Veranstaltung