KONZERT DER ALTWIENER SALONSCHRAMMELN

Nach dem Motto „Musik macht munter“ führen die ALTWIENER SALONSCHRAMMELN gemeinsam mit Sängerin SANDRA BERN gepflegte Altwiener Vorstadtmusik mit Gesang, heiteren Wienerliedern und Instrumentalmusik auf. Das für den 10. Juni 2020 geplante Konzert im Haus Neubau kann leider aufgrund der Covid19-Pandemie nicht stattfinden. Wir möchten es Ihnen aber dennoch nicht ganz vorenthalten.
Daher zeigen wir Ihnen hier ein Konzert der Salonschrammeln (damals noch „Musikverein Glasscherben), das auf Okto TV übertragen wurde.

Die Altwiener Vorstadtmusik unterhält mit ihrem Charme und Witz – sie fördert aber obendrein auch noch die Gesundheit. Die Wissenschaft belegt, dass sich aktives Musizieren positiv auf die kognitiven Fähigkeiten auswirkt. Deshalb haben die Salonschrammeln Texte vorbereitet, und das Publikum kann nach Lust und Laune mitsingen. Zusätzlich streuen die Vollblutmusiker humorvolle Anekdoten ein und laden zum typischen „Weana Tanz“ ein – ganz in der Tradition des legendären Schrammel-Ensembles, das Ende des 19. Jahrhunderts berühmt wurde.

So spielen sich die Salonschrammeln nicht nur in die Herzen ihrer ZuhörerInnen – die Konzerte sind auch eine gelungene Kombination aus Musikgenuss, Unterhaltung und Gesundheitsförderung.

Anmeldung zur Veranstaltung