Allegro Vivo Kulturfahrt „Spielwitz“


  • +43 1 996 80 92 Andrea Feichtinger
Anmelden

Kulturfahrt zum Allegro Vivo Festival nach Horn
Amarcord Wien: » Spielwitz «

veranstaltet von der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze (ÖGGK) gemeinsam mit Allegro Vivo

 

Samstag, 28. August 2021

14.00 Uhr Abfahrt 1010 Wien, Operngasse 4

Führung Druckereimuseum Berger:
Die Druckerei Berger ist ein geschichtsträchtiges Privatunternehmen, das sich seit über 150 Jahren in ununterbrochener Folge im Familienbesitz befindet.

16.00 Uhr Gruppe 1
17.00 Uhr Gruppe 2

18.00 Uhr Möglichkeit zum Abendessen

20.00 Uhr Konzert im Kunsthaus, Arkadenhof: „Spielwitz“ (bei Regenwetter im Vereinshaus Horn)

 

AMARCORD WIEN

Sebastian Gürtler Violine
Michael Williams Violoncello
Gerhard Muthspiel Kontrabass
Tommaso Huber Akkordeon

 

Programm:
Marcus Davy, Die Wut über den verlorenen Rubel
Marcus Davy, Heartless
Johann Strauss, Ouvertüre zu der Operette »Die Fledermaus«
Sebastian Gürtler, Ludwigs Nightmare
Sebastian Gürtler/Tommaso Huber, Der Herrgott und die Geige
Astor Piazzolla, Michelangelo 70
Erik Satie, Gnossienne 3
Erik Satie, Je te veux
Beethoven/Koncz, Swing on Beethoven

 

21.30 Uhr Rückfahrt, Ankunft in Wien ca. 22.30 Uhr

 

Kosten: Normalpreis € 65,-, Mitglieder OEGGK: € 55,-

Inkludiert sind das Konzertticket 1. Kategorie, die Busfahrt und die Führung.

Bitte geben Sie bei der Buchung an, in welche Gruppe Sie bei der Führung bevorzugt teilnehmen möchten.

ZUM ANMELDEFORMULAR

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und bitten Sie, die Teilnahmegebühr vorab via Erlagschein/online Banking einzubezahlen: Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze, IBAN AT76 3400 0000 0724 5673. Verwendungszweck: „Allegro Vivo Kulturfahrt“.

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis, dass durch die Teilnahme eine Ansteckung mit dem COVID-19-Virus möglich sein kann. Sie verzichten auf Ersatzansprüche und bestätigen gleichzeitig, dass Sie nicht wissentlich infiziert sind oder mit infizierten Personen in Kontakt waren.