Beethoven-Ensemblefest Konzert


  • +43 1 996 80 92 MuTh
Anmelden

Next Generation Orchestra (NGO)

Das beispielgebende Orchesterprojekt am Wiener Musikgymnasium

Als einziger generationsübergreifender Klangkörper Österreichs führt das NGO herausragende junge MusikerInnen in die Welt des Orchesterspiels ein. Angeleitet und geführt von BerufsmusikerInnen (Alumnis oder MusikerInneneltern) aus dem Umfeld des Wiener Musikgymnasiums erfahren junge Menschen das Orchesterspiel als Ideal der Entwicklung von professionellen Individualisten zur kollektiven Künstlergemeinschaft.

Viele AbsolventInnen des Musikgymnasiums sind heute renommierte ProfimusikerInnen, KulturmanagerInnen, PädagogInnen oder KulturredakteurInnen. Sie können Vorbild für die Jungen sein, aber auch ganz konkrete Erfahrungen weitergeben. Deshalb wurde das „Next Generation Orchestra“ ins Leben gerufen, bei dem AbsolventInnen – bei diesem Konzert der Dirigent Guido Mancusi – gemeinsam mit SchülerInnen auftreten.

Mittwoch, 22. September 2021, 19.30 Uhr

 

Beethoven-Ensemblefest Konzert
des Musikgymnasiums Wien

im Muth – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben
Am Augartenspitz 1
1020 Wien

 

Beethoven         Quintett für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott, Es-Dur op. 16 (25‘)
Beethoven         Tripelkonzert für Klavier, Violine, Cello und Orchester C-Dur op. 56 (40‘)

 

Next Generation Orchestra (NGO)

Guido Mancusi, Dirigent

Solisten:
Constanze Koblitz, Violine
Antonia Straka, Cello
Naotaka Sato, Klavier

 

Karten: € 25,- Normalpreis bzw. € 20.- für ÖGGK-Mitglieder

Die Karten erhalten Sie direkt über das MuTh:
Telefonisch unter 01/3478080, online unter www.muth.at (Aktionscode für Mitglieder: „öggk“) oder an der MuTh Kassa (Ermäßigung gegen Vorlage des Mitgliedsausweises. Bitte weisen Sie VOR dem Kartenkauf auf Ihre Mitgliedschaft hin).

 

Foto © Nikolaus Straka