MuTh: Max Simonischek


  • 01/347 80 80 MuTh
Anmelden

Das MuTh ist Kooperationspartner der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze und bietet unseren Mitgliedern 20% Ermäßigung auf ausgewählte Veranstaltungen an – mehr.

Am Sonntag, 5. Mai 2019, um 19:30 Uhr präsentieren wir Ihnen:

Max Simonischek, Vienna Reed Quintet und Christopher Hinterhuber

Christopher Hinterhuber & friends in the MuTh

„Nicht Bach, sondern Meer sollte er heißen“, hat Ludwig van Beethoven bewundernd gemeint. Tatsächlich ist Bachs Musik nicht nur im musikalischen Sinne so tief wie ein ganzer Ozean, sondern sie ist auch enorm vielschichtig, unergründlich, berührend. Viele dieser Adjektive treffen auch auf den Klassiker „Moby Dick“ von Herman Melville aus dem Jahr 1851 zu. Sein Drama spielt sich ja vor allem auf dem Meer ab. Das erzählerische Rückgrat des Romans bildet die schicksalhafte Fahrt des Walfangschiffes Pequod. Kapitän Ahab jagt mit blindem Hass den weißen Pottwal Moby Dick, der ihm ein Bein abgerissen hat.

Programm:
Herman Melville: Moby Dick
Werke von Johann Sebastian Bach, u. a. Französische Suite Nr. 5 BWV 816, Goldberg- Variationen BWV 988, Brandenburgisches Konzert Nr. 5 BWV 1050

Nähere Informationen: www.muth.at

***

Mitglieder der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze erhalten eine Ermäßigung von 20% auf diese Kartenpreise (ausgenommen Loge). Dieser Vorteil gilt beim Kauf an der MuTh-Kassa gegen Vorlage Ihrer Mitgliedskarte. Sollten Sie die Karten telefonisch oder per E-Mail vorreservieren, weisen Sie bitte bereits dann auf Ihre Mitgliedschaft hin.

Karten erhalten Sie direkt beim MuTh:
MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben
Am Augartenspitz 1, 1020 Wien
Tel. 01/347 80 80
www.muth.at