Wandern in Wien: Pötzleinsdorfer Schlosspark


  • +43 1 996 80 92 Andrea Feichtinger
Anmelden

Wandern in Wien

In und rund um die Stadt Wien gibt es zahlreiche, prächtige Wanderwege, die gerade im Frühling zum Spazieren einladen. Die schönsten Routen zeigt Irina Habitzl, Delegierte der ÖGGK, in jeweils rund zwei- bis dreistündigen Wanderungen.

Donnerstag, 20. Mai 2021, 14:30 Uhr

Der Pötzleinsdorfer Schlosspark und umgebender Wiener Wald

Vom Haupteingang marschieren wir durch den lieblichen Schlosspark Richtung Sequoien Wiese und vorbei an der blühenden Azaleen Wiese, leicht bergauf zum Tempel, mit schönem Ausblick auf den Park. Von dort geht es weiter, hinauf durch den Wald und durch ein kleines Seitentor hinaus aus dem Park. Wir gehen das kurze Stück bis zur Oberen Kreuzwiese mit schönem Blick über Wien. Durch den Wald geht es nun etwas steil bergab in westlicher Richtung. Unten angekommen wenden wir uns nach rechts und marschieren bis zum Wirtshaus Steirer Stöckl. Von dort die Pötzleinsdorfer Strasse hinunter und beim ersten Seiteneingang wieder in den Park hinein. Vorbei an 2 Teichen und einem schönen Bachlauf, entlang der weitläufigen Wiesen, erreichen wir wieder den Haupteingang.

Treffpunkt: Vor dem Haupteingang zum Schlosspark Pötzleinsdorf, unweit der Endstation Straßenbahn 41.

Dauer: 2 bis 2,5 Stunden

Die Teilnahme ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Der Spaziergang ist auf 10 Personen limitiert.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis, dass durch die Teilnahme eine Ansteckung mit dem COVID-19-Virus möglich sein kann. Sie verzichten auf Ersatzansprüche und bestätigen gleichzeitig, dass Sie nicht wissentlich infiziert sind oder mit infizierten Personen in Kontakt waren.