Altwiener Salonschrammeln: Musik macht munter


  • +43 1 996 80 92 Andrea Feichtinger
Anmelden
Veranstaltung auf Facebook

Die Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze lädt zum Konzert:

Die Altwiener Salonschrammeln:
MUSIK MACHT MUNTER

Gepflegte Altwiener Vorstadtmusik mit Gesang, heitere Wienerlieder und Instrumentalmusik

am Freitag, 28. Februar 2020, 15 – 16 Uhr
im Seniorenheim Haus Mariahilf,
Loquaiplatz 5, 1060 Wien

Bei den Wienerliedern kann das Publikum mitsingen, Texte sind vorbereitet!

Die Altwiener Salonschrammeln werden gemeinsam mit ihrer Sängerin Sandra Bern unter dem Motto „Musik macht munter“ gepflegte Altwiener Vorstadtmusik mit Gesang, heiteren Wienerliedern und Instrumentalmusik aufführen.
Mit Charme und Witz unterhält die Altwiener Vorstadtmusik aber nicht nur – sie fördert obendrein auch noch die Gesundheit. Die Wissenschaft belegt, dass sich aktives Musizieren positiv auf die kognitiven Fähigkeiten auswirkt. So sind die unterhaltsamen Konzerte der Salonschrammeln eine gelungene Kombination aus Musikgenuss, Unterhaltung und Gesundheitsförderung.
Unter dem Titel „Echt Wienerisch“ singen sich die KünstlerInnen in die Herzen der ÖGGK-Gäste: Mit gepflegter Wiener Musik, dem typischen Weana Tanz und heiteren Lieder zum Mitsingen gepaart mit humorvollen Anekdoten und vielen amüsierten ZuhörerInnen. Wir freuen uns schon auf einen weiteren Abend voller (Musik-) Genuss.

 

Die Teilnahme ist frei! Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung!