„Verstecktes Wien“: Mozartpromenade


  • +43 1 996 80 92 Andrea Feichtinger

AUSGEBUCHT

The Schedule

16:00 - 17:00 Treffpunkt vor der Apotheke am Stephansplatz

Dienstag, 4. Juni 2019, 16:00 Uhr

Mozartpromenade

Als Mozart am 27.1.1756 zur Welt kam, wurde er auf die Namen Johannes, Chrisostomos, Wolfgang, Gottlieb getauft. Später wählte er neben Wolfgang die französische Form von Gottlieb – Amadé. Wien hatte zu seiner Zeit ca. 200 000 Einwohner, wovon etwa 60 aristokratische Familien ansässig waren. Sie waren alle potentielle Auftraggeber der Werke Mozarts. Seine Opern und Konzerte fanden teilweise in den Palais, aber auch in öffentlichen Konzertsälen statt. Bei unserer Promenade durch die Innere Stadt lernen wir einige seiner wichtigsten Aufenthaltsorte kennen.

Treffpunkt am Stephansplatz vor der Apotheke (gegenüber dem Eingang des Stephansdoms)

Die Führung gestaltet Frau Mag. Brigitte Lindinger.

Unter dem Titel „Verstecktes Wien“ organisieren wir seit vielen Jahren spezielle und interessante Wien-Spaziergänge. Wir laden Sie herzlich dazu ein, uns zu begleiten!

Kosten: € 11,–. bzw. € 9.- für Mitglieder.
Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit, Blöcke zu günstigen Preisen zu erwerben
(siehe Infoblatt unten).
Die Teilnehmeranzahl ist mit 25 Personen begrenzt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und bitten Sie, die Teilnahmegebühr vorab via Erlagschein/online Banking einzubezahlen:
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze, IBAN AT76 3400 0000 0724 5673. Verwendungszweck: „Mozartpromenade“.

Bei Verhinderung ist rechtzeitig (24 Stunden) abzusagen, ansonsten müssen Eintritt und Führung verrechnet werden.


Download Infoblatt Verstecktes Wien

Laden Sie das Infoblatt herunter und informieren Sie sich über unsere neuen Anmeldemodalitäten sowie über die Möglichkeit, günstige Blöcke für mehrere Spaziergänge zu erwerben.