„Verstecktes Wien“: Schloss Schönbrunn


  • +43 1 40 111-9515 Sonja Saronjic
Anmelden

The Schedule

14:00 - 16:00 Treffpunkt Kassenraum Schloss Schönbrunn, 1130 Wien

Donnerstag, 2. Februar 2017

Schloss Schönbrunn

DIE VERANSTALTUNG WAR BEREITS AUSGEBUCHT, AUFGRUND EINER STORNIERUNG GIBT ES WIEDER WENIGE RESTPLÄTZE!
2. Termin am 16. Februar 2017!

Das Sommerschloss der Habsburger befand sich bei seinem Bau inmitten großer Wälder, außerhalb der Stadt. Auf der Jagd fand Ks. Matthias eine Quelle mit herrlichem Wasser und taufte sie „schöner Brunn“. Dort wurde dann das Schloss im 18. Jdt. erbaut. Bei einem Besuch im Schloss taucht man ein in die Zeit Maria Theresias und ihrer vielen Kinder sowie in jene von Kaiser Franz Joseph, der das Schloss als Dauerresidenz benützt hat. Auch Kaiserin Sisi hat ihre Spuren hinterlassen, wenn auch nur geringe. Heute sind Schloss und Park Weltkulturerbe.

Die Führung gestaltet: Frau Mag. Brigitte Lindinger

Unter dem Titel „Verstecktes Wien“ organisieren wir seit vielen Jahren spezielle und interessante Wien-Spaziergänge. Wir laden Sie herzlich dazu ein, uns zu begleiten!

Eintritt und Führung: € 15,–. Bitte beachten: Die Teilnehmeranzahl ist mit 25 Personen begrenzt. Bei Verhinderung ist rechtzeitig (24 Stunden) abzusagen, ansonsten müssen Eintritt und Führung verrechnet werden.