Was ist was der Pflege: Möglichkeiten der Pflege und Betreuung in Wien


  • 01/ 996 80 92 Andrea Feichtinger
Anmelden

The Schedule

18:30 - 19:30 Vortrag
19:30 - 20:00 Podiumsdiskussion

Donnerstag, 20. September 2018

Was ist was der Pflege: Möglichkeiten der Pflege und Betreuung in Wien

Gute Pflege gibt es nicht von der Stange, sie muss auf die persönliche Situation zugeschnitten sein.
Die Unwissenheit und damit auch Unsicherheit von pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen und deren Angehörigen, wenn es um Möglichkeiten der Pflege geht, ist nach wie vor hoch. Oft scheitert es bereits an der Frage „wohin“ oder „wen kann ich fragen“. Das Internet bietet viele Möglichkeiten der Suche, wirft jedoch auch entsprechend viele Ergebnisse aus, die dann wieder gefiltert und sortiert werden müssen. Kurzum: Es ist trotz eines bestehenden Angebots an Dienstleistungserbringern und auch vieler unterschiedlicher Informationskanäle nicht einfach, die passenden Fragen zu stellen und befriedigende Antworten zu erhalten.

Zu diesem Vortrag sind alle Menschen eingeladen, denn von notwendiger Pflege oder Pflegebedürftigkeit sind wir statistisch alle irgendwann betroffen und sei es indirekt. Hier sei erwähnt, dass auch Kinder, Menschen mit Behinderungen oder junge Menschen mit speziellen Erkrankungen vorübergehend oder dauerhaft pflegebedürftig sein können. Es kann sehr hilfreich sein, schon vorausschauend einen Überblick zu haben, um im Anlassfall rasch andocken und handeln zu können.

DGKP Elisabeth Hahn, akademische Gesundheits- und Pflegeberaterin bei meinpflegegeld.at, zeigt in diesem Vortrag einen Querschnitt über die Leistungsangebote der Pflegelandschaft und deren Finanzierungsmöglichkeiten in Wien auf.

Der Eintritt ist frei – wir bitten um Ihre Anmeldung.