„Verstecktes Wien“: Der Wiener Zentralfriedhof


  • +43 1 996 80 92 Andrea Feichtinger

AUSGEBUCHT

Der Termin ist ausgebucht! Danke für das Interesse!

 

Donnerstag, 28. Oktober 2021, 17:00 Uhr

„Verstecktes Wien“: Der Wiener Zentralfriedhof

Der Wiener Zentralfriedhof wurde 1874 eröffnet und zählt mit seinen 330.000 Grabstellen für rund drei Millionen Verstorbene zu den größten Friedhofsanlagen Europas.
Er ist die letzte Ruhestätte für Menschen aller Religionen.
Der Zentralfriedhof ist aber auch eine wichtige Sehenswürdigkeit Wiens und besticht durch eine weitläufige Parklandschaft mit beeindruckender Flora und Fauna.
Besonders sehenswert sind außerdem die Jugendstil-Bauwerke sowie die zahlreichen Ehrengräber. So wurde hier etwa Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Arnold Schönberg, aber auch Bruno Kreisky, Julius Raab, Helmut Zilk, Erwin Ringel, Helmut Qualtinger, Hans Moser, Elfriede Ott, Hugo Wolf oder Joe Zawinul ein Ehrengrab gewidmet. Um nur einige zu nennen.

Entdecken Sie auf diesem Spaziergang der anderen Art mit GERHARD MALEK von der Bestattung Wien die wichtigsten Ecken des Wiener Zentralfriedhofes und hören Sie die eine oder andere Hintergrundgeschichte.

Treffpunkt: Wiener Zentralfriedhof, 2. Tor, Simmeringer Hauptstraße 234, 1110 Wien

Unter dem Titel „Verstecktes Wien“ organisieren wir seit vielen Jahren spezielle und interessante Wien-Spaziergänge. Wir laden Sie herzlich dazu ein, uns zu begleiten!

Kosten: € 12,–. bzw. € 10.- für Mitglieder.
Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit, schon ab 2 Karten Blöcke zu günstigen Preisen zu erwerben
(siehe Infoblatt unten).


Die Teilnehmeranzahl ist coronabedingt stark limitiert! Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und bitten Sie, die Teilnahmegebühr vorab via Erlagschein/online Banking einzubezahlen: Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze, IBAN AT76 3400 0000 0724 5673. Verwendungszweck: „Zentralfriedhof“. Bei Verhinderung ist rechtzeitig (24 Stunden) abzusagen, ansonsten müssen Eintritt und Führung verrechnet werden.

Die Führung findet abhängig von den aktuellen Corona-Bestimmungen statt! Sollte sie nicht stattfinden können, wird Ihnen Ihre Teilnahmegebühr gut geschrieben.

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis, dass durch die Teilnahme eine Ansteckung mit dem COVID-19-Virus möglich sein kann. Sie verzichten auf Ersatzansprüche und bestätigen gleichzeitig, dass Sie nicht wissentlich infiziert sind oder mit infizierten Personen in Kontakt waren.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 


Download Infoblatt Verstecktes Wien

Laden Sie das Infoblatt herunter und informieren Sie sich über unsere neuen Anmeldemodalitäten sowie über die Möglichkeit, günstige Blöcke für mehrere Spaziergänge zu erwerben.