E-Government-Dienste: Handysignatur, Elga und co.

In einem Webinar vermittelte Felix Edelmann Wissenswertes über die rund 400 E-Government-Dienste – sei es elektronischer Impfpass, ELGA oder digitaler Babypoint. Lesen Sie hier die Unterlagen zum Seminar nach!

In der Pandemie waren EDV-Kompetenzen plötzlich auch von Menschen gefordert, die bisher getrost darauf verzichtet haben. Die ÖGGK hat deshalb mehrfach Seminare angeboten, die Online-Muffeln auf die Sprünge half. Nach dem Online-Kurs „Gemeinsam – Technologie verbindet“, den die ÖGGK im April 2020 während des ersten Lockdowns ins Leben gerufen hat, hat der Verein auch 2021 Seminare für eine bessere Medienkompetenz organisiert, die auf großes Interesse gestoßen sind.

So sprach Felix Edelmann im Mai über die sogenannten E-Government-Dienste, die von Bund, Ländern und Gemeinden betrieben werden.  Gemeinsam haben alle, dass sie über digitale Signatur oder Handy-Signatur zugänglich sind. Wie einfach es ist, diesen kostenlosen, der persönlichen Unterschrift gleich gestellten Dienst zu bekommen, und was man dabei beachten muss, erklärte Edelmann klar und nachvollziehbar. „Er hat den Vortrag großartig gestaltet, sodass wir wieder sehr viel profitieren konnten“, zeigte sich Teilnehmer Peter Rappert begeistert. „Sein persönlicher Einsatz und seine Hilfsbereitschaft sind außergewöhnlich. Wir haben uns sofort über Finanz-Online für die Handy-Signatur angemeldet und sind froh, dass die ÖGGK solche Webinare organisiert.“

Freundlicherweise hat uns Felix Edelmann die Folien zu seinem Seminar zur Verfügung gestellt. Lesen Sie sie hier nach!

 

Im Juni widmete sich Hanno Wolfram dann dem Recherchieren im Internet. Er beleuchtete Fragen wie: Wie kann ich das Internet effizient nutzen und wie ordne ich meine Suchergebnisse ein? Wen frage ich und wie tue ich das? Was bedeutet Fehlertoleranz und wie schätze ich die jeweiligen Antworten ein? Wolfram war es dabei ein Anliegen eine gewisse Medienkompetenz zu vermitteln, damit Menschen das schier unerschöpfliche Internet ihren Bedürfnissen entsprechend sachkundig nutzen können. Beim Recherchieren ist schon das Fragen komplex, und die Bewertung der Seriosität von Antworten aus fast unendlich vielen Quellen kann sich ebenso schwierig gestalten. Nach dem Seminar waren aber alle ein wenig klüger.

Anmeldung zur Veranstaltung