Dr. Wilhelm Gloss

Dr. Wilhelm Gloss

Präsident seit 2004

„Beim „Gesund-älter-Werden“ gibt es europaweit große Unterschiede. Allein in Österreich bestehen in der Lebenserwartung regionale Unterschiede von bis zu sieben Jahren. Dem darf man nicht tatenlos zusehen, denn wir sind ein Teil davon.“

Ministerialrat Dr. Wilhelm Gloss wurde 1946 in Salzburg geboren. Der studierte Jurist war von 1970 bis 1989 im Bundeskanzleramt für Dienst-, Besoldungs- und Pensionslegistik verantwortlich.

Parallel dazu war er auch Vorsitzender des Zentralausschusses der Personalvertretung. Von 1989 bis 1997 engagierte er sich als Leiter des Bereichs Dienstrecht in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD), von 1997 bis 2016 repräsentierte er die GÖD als stv. Vorsitzender. Bis 2013 war er zudem Mitglied des ÖGB-Vorstandes. Seit Anfang der 2000er Jahre trat er weiters als Vorstandsmitglied im Hauptverband der Sozialversicherungsträger auf. Er ist verheiratet, hat einen Sohn und zwei Enkelkinder.

Seit 1984 ist Dr. Wilhelm Gloss Mitglied und seit 2004 Präsident der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze.

Weiterführende Informationen

Mehr zu den Organen, Statuten und der Wahlordnung der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze finden Sie unter diesen Links und Downloads:

Downloads