07.03.2019: Allergien – Wenn der Körper überreagiert

Allergien sind längst zu einer Volkskrankheit geworden. Dementsprechend groß war auch das Interesse, als Prof. Dr. Karl-Christian Bergmann (Vorsitzender der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst), Prof. Dr. Barbara Bohle (Leiterin des Instituts für Pathophysiologie und Allergieforschung am AKH-Wien) und Nora Zulehner, PhD (Medical Advisor von igevia) über Allergien und deren Prävention informierten.

Weiterlesen

21.2.2019: Ist Vergesslichkeit schon Demenz?

Was ist eigentlich „Demenz“ oder „Alzheimer“? Wie halte ich mich geistig fit? Wie gehe ich mit der Demenzerkrankung eines Angehörigen um? Im Rahmen seines Vortrages gab Mag. Kristian Gröbl Antworten auf diese und weitere Fragen und erzählte aus seiner Erfahrung als klinischer Psychologe. Das Interesse war enorm und der Vortrag

Weiterlesen

14.2.2019: Discovering hands – Brustgesundheit spüren

Am Valentinstag konnten Interessierte beim Vortrag „Brustgesundheit spüren – eine innovative Methode zur Brustkrebsfrüherkennung“ von Dr. Marisa Mühlböck, Geschäftsführerin von discovering hands, im wahrsten Sinne des Wortes BEGREIFEN, wie man Brustgesundheit spüren kann. Das Sozial-Unternehmen discovering hands setzt den überlegenen Tastsinn sehbehinderter Frauen zur Verbesserung der Tastdiagnostik in der Brustkrebsfrüherkennung ein. Das

Weiterlesen

15.1.2019: Planst du noch oder tust du schon?

Neues zu planen ist leicht, diese Pläne ‐ wie regelmäßige Bewegung oder gesunde Ernährung ‐ langfristig umzusetzen schon schwerer. In seinem Workshop am 15.1.2019 erklärte Mag. Stefan Rosenauer, wie man mit Hilfe von Mentaltechniken, die Spitzenathleten anwenden, neue und gesunde Alltagsroutinen für sich finden und auch langfristig leben kann.

Weiterlesen

8.1.2019: Alter – eine Herausforderung

Wir hatten die Ehre, am 8. Jänner 2019 den emeritierten Weihbischof der Erzdiözese Wien DDr. Helmut Krätzl in unseren Räumen begrüßen zu dürfen. DDr. Krätzl, geboren 1931 in Wien, sprach in seinem Vortrag „Alter – eine Herausforderung“ über seine Erfahrungen und seine Ansichten, wie man das fortgeschrittene Lebensalter betrachten und meistern

Weiterlesen