Das Metabolische Syndrom

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das Metabolische Syndrom

20. März 2024, 18:30

Kostenlos

Details

Datum:
20. März 2024
Zeit:
18:30
Eintritt:
Kostenlos
Kategorie:
Veranstalter
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze
Ansprechpartnerin:
Andrea Feichtinger
Telefon:
+43 1 996 80 92
E-Mail:
gesellschaft@oeggk.at
Veranstaltungsort
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze
Kärntner Str. 26/Marco-d'Aviano-G. 1 1010 Wien, Austria Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 1 996 80 92

Unser aktueller Veranstaltungsfolder

Veranstaltungsfolder herunterladen

Kostenlose Anmeldung

Die Teilnahme ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

11 Teilnehmer*innen
Melden Sie sich hier an:

Veranstaltung speichern

Akademie des Bauchgefühls:

Probiotika im Kampf gegen Insulinresistenz, Metabolischen Syndrom und Typ-2-Diabetes

Unsere Lebensweise – und vor allem unsere Ernährung – hat sich in den vergangenen Jahrzehnten erheblich verändert, und zwar zum Schlechten: Die „westliche Diät“ mit einem Zuviel an Fleisch, Zucker und industriell verarbeiteten Lebensmitteln ist der Nährboden für zahlreiche Zivilisationskrankheiten, die sich nicht nur massiv auf unser Wohlbefinden auswirken, sondern auch das Gesundheitssystem enorm belasten. Eine dieser neuen Volkskrankheiten, das Metabolische Syndrom, steht in engem Zusammenhang mit dem Darm und unserem Mikrobiom. Aktuelle Studien zeigen jedoch eindrucksvoll, dass der gezielte Einsatz von Probiotika auf unterschiedliche Faktoren des Metabolischen Syndroms einen positiven Einfluss hat. Simone Kumhofer wird in ihrem Vortrag Zusammenhänge und Wirkung erklären.

Der Vortrag findet im Rahmen der Vortragsreihe „Akademie des Bauchgefühls“ statt, die die ÖGGK in Kooperation mit dem Institut AllergoSan veranstaltet.

SIMONE KUMHOFER, BA, BSc, MSc ist Sporternährungswissenschaftlerin, Triathletin sowie OMNi-BiOTiC-Botschafterin.

Ab 18 Uhr sowie im Anschluss an den Vortrag bieten wir außerdem die Möglichkeit, sich vor Ort individuell zum Thema beraten zu lassen.

Die Teilnahme ist frei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Bitte beachten Sie unsere Bedingungen und Bestimmungen