„Psychotherapie im Gespräch“: Was die Seele glücklich macht

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Psychotherapie im Gespräch“: Was die Seele glücklich macht

15. Februar 2023, 18:00 - 20:00

Free

Details

Datum:
15. Februar 2023
Zeit:
18:00 - 20:00
Eintritt:
Free
Kategorie:
Veranstalter
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze
Ansprechpartnerin:
Andrea Feichtinger
Telefon:
+43 1 996 80 92
E-Mail:
gesellschaft@oeggk.at
Veranstaltungsort
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze
Kärntner Str. 26/Marco-d'Aviano-G. 1 1010 Wien, Austria Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 1 996 80 92

Unser aktueller Veranstaltungsfolder

Veranstaltungsfolder herunterladen

Anmeldung

Die Teilnahme ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

1 Teilnehmer*innen
Melden Sie sich hier an:

Veranstaltung speichern

VORTRAGS- UND DISKUSSIONSREIHE: PSYCHOTHERAPIE IM GESPRÄCH

Die stetig wachsende Anzahl seelisch leidender und psychisch kranker Menschen hat mich in meiner Verantwortung als Kooperationspsychotherapeutin der ÖGGK dazu motiviert die Vortragsreihe „Psychotherapie im Gespräch“ zu konzipieren.
Die Veranstaltungsreihe wird, mit ausgewählten hochrangigen ExpertInnen, unterschiedliche Fachrichtungen, Zugänge, Sichtweisen und Fragestellungen zum Thema psychische Gesundheit und Psychotherapie vorstellen. Jeweils ein Impulsvortrag, darauf bezogene Fachfragen sowie ein anschließendes Publikumsgespräch bieten die Möglichkeit sich über das Thema seelische Gesundheit zu informieren und zu reflektieren.
Damit soll mit „Psychotherapie im Gespräch“ dem Auftrag der ÖGGK entsprechend die Gesundheitsförderung in der Gesellschaft gestärkt werden.

Seien Sie herzlich willkommen!
Lara-Andrea Vranek, Personzentrierte Psychotherapeutin

DIENSTAG, 15. Februar 2023, 18 UHR

WAS DIE SEELE GLÜCKLICH MACHT – 
Damit wir trotz äußerer Belastungen gesund bleiben

Was bedeutet Glück? Was kann ich tun um mein Leben glücklicher verlaufen zu lassen? Glücklichsein ist eng mit körperlichem und seelischem Wohlbefinden verknüpft.

Unsere stressreiche Gesellschaft verursacht eine Reihe von seelischen Erkrankungen, die wir mit dem nötigen Maß an Wissen zu einem guten Teil verhindern können. Gerade in Zeiten von Belastungen ist es wichtig zu lernen auf die Seiten des Lebens zu schauen, die es bunt und lebenswert macht.

Vorgestellt werden speziell entwickelte Übungen, mit denen es möglich ist, die Stresswaage wieder ins Gleichgewicht zu bringen und eine Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes zu erreichen.

Dr. med. Manfred Stelzig, MSc, geboren 1952 in Wien, leitete seit 1991 das Department für psychosomatische Medizin der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Salzburg. Er ist Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin und Psychotherapeut für Psychoanalyse und Psychodrama sowie Lehrtherapeut für Psychodrama – Psychotherapie mit Schwerpunkt Psychosomatik im ÖAGG, Lehrtherapeut der österreichischen Ärztekammer, Donau Universität Krems und Universität Salzburg.

Moderation: Lara-Andrea Vranek, Personzentrierte Psychotherapeutin, Kooperationspsychotherapeutin der ÖGGK.

Die Teilnahme ist frei! Wir bitten um Ihre Anmeldung!

Bitte beachten Sie unsere Bedingungen und Bestimmungen