„Verstecktes Wien“: Pop Art Palace

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Verstecktes Wien“: Pop Art Palace

20. April 2022, 10:30 - 13:00

€10,00 – €12,00

Details

Datum:
20. April 2022
Zeit:
10:30 - 13:00
Eintritt:
€10,00 – €12,00
Kategorien:
,
Veranstalter
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze
Ansprechpartnerin:
Andrea Feichtinger
Telefon:
+43 1 996 80 92
E-Mail:
gesellschaft@oeggk.at
Veranstaltungsort
Palais Rasumofsky
Rasumofskygasse 23 1030 Wien, Austria Google Karte anzeigen

Unser aktueller Veranstaltungsfolder

Veranstaltungsfolder herunterladen

Für diese Veranstaltung gelten besondere Vergünstigungen ab 2 Karten. Nutzen Sie unsere Blöcke, wenn Sie ein Guthaben für verschiedene Termine unserer „Verstecktes Wien“ - Reihe kaufen möchten.

Anmeldungen

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Keine Anmeldung mehr möglich.

Veranstaltung speichern

„Verstecktes Wien": Pop Art Palace

Unter dem Titel „Verstecktes Wien“ organisieren wir seit vielen Jahren spezielle und interessante Wien-Spaziergänge. Diesmal laden wir zu einer Führung ins Palais Rasumofsky!

Fast unbemerkt hat sich das Palais Rasumofsky im 3. Bezirk unter der Ägide der neuen Besitzer Adrian Riklin und Antonis Stachel in einen Pop Art Palace verwandelt. Nach einem aufwändigen Umbau beherbergt das 7.000 Quadratmeter große, klassizistische Palais eine der größten Privatsammlungen Europas von zeitgenössischer Kunst und Design.
Über 2.400 Exponate finden hier Platz, und nach Voranmeldung können BesucherInnen die Räume und Kunstwerke besichtigen.

Während der Erbauer Fürst Rasumofski vor 200 Jahren als Mäzen bedeutender Komponisten wie Mozart, Haydn und Beethoven bekannt war, setzen die heutigen Besitzer auf Pop Art und haben ihre Lieblingswerke – von Andy Warhol bis Erwin Wurm, von Alfred Hrdlicka bis Keith Haring, von Gunter Damisch bis Mel Ramos – in ihrer „Sammlung Sanziany“ vereint.

Die Führung der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze findet im Rahmen der Reihe VERSTECKTES WIEN statt und musste aufgrund der eingeschränkten Öffnungszeiten des Palais Rasumofsky ausnahmsweise auf einen Vormittag gelegt werden.

TREFFPUNKT: Vor dem Palais, Rasumofskygasse 23, 1030 Wien

Eintritt, Führung und wichtige Infos

Die Teilnehmeranzahl ist limitiert! Melden Sie sich am besten gleich an!

Kosten für Eintritt und Führung: € 12,–. bzw. € 10.- für Mitglieder.
Begleitpersonen von Mitgliedern können ebenfalls zum ermäßigten Mitgliedertarif teilnehmen, sofern sie mit dem Mitglied gemeinsam an der Führung teilnehmen (einfach mehrere Mitgliederkarten kaufen).
Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit, schon ab 2 Karten Blöcke zu günstigen Preisen zu erwerben (siehe Infoblatt unten).

Bei Verhinderung ist rechtzeitig (24 Stunden) abzusagen, ansonsten müssen Eintritt und Führung verrechnet werden.

 

Blöcke kaufen

jetzt gleich anmelden!

Unsere Blöcke sind 12 Monate gültig, auf Anfrage ist eine Verlängerung vorbehaltlich möglich.
Die Blöcke sind übertragbar und nicht personenbezogen.

Für die Teilnahme an den Führungen ist eine Anmeldung über unser Generalsekretariat (Tel. 01/996 80 92, E-Mail: gesellschaft@oeggk.at) erforderlich! 

Bitte beachten Sie unsere Bedingungen und Bestimmungen