„Verstecktes Wien“: Auf den Spuren der Medizin

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Verstecktes Wien“: Auf den Spuren der Medizin

22. März 2022, 16:00 - 17:00

€10,00 – €12,00

Veranstaltungsinfos

Datum:
22. März 2022
Zeit:
16:00 - 17:00
Beitrag:
€10,00 – €12,00
Kategorien:
,
Veranstalter
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze
Ansprechpartnerin:
Andrea Feichtinger
Telefon:
+43 1 996 80 92
E-Mail:
gesellschaft@oeggk.at
Veranstaltungsort
Universität Wien
Universitätsring 1 1010 Wien, Austria (auf Google Maps anzeigen)

Unser aktueller Veranstaltungsfolder

Veranstaltungsfolder herunterladen

Für diese Veranstaltung gelten besondere Vergünstigungen ab 2 Karten. Nutzen Sie unsere Blöcke, wenn Sie ein Guthaben für verschiedene Termine unserer „Verstecktes Wien“ - Reihe kaufen möchten.

Anmeldungen

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Keine Anmeldung mehr möglich.

„Verstecktes Wien": Die Wiener Medizinische Schule

Unter dem Titel „Verstecktes Wien“ organisieren wir seit vielen Jahren spezielle und interessante Wien-Spaziergänge. Am 22. März laden wir zu einer Führung der besonderen Art!

Die Wiener Medizinische Schule bezeichnet zwei bedeutende Zeiträume medizinische Lehre und Forschung sowie praktizierter klinischer Medizin, wo Wien das Zentrum bildete. Zu Zeiten Maria Theresias erlangte die Wiener Medizin erstmals internationale Bedeutung. Die Habsburger beriefen den Holländer Gerard van Swieten nach Wien. Er legte den Grundstein zur ersten Wiener Medizinischen Schule. Anfang des 20. Jahrhunderts zählte die Medizin in Wien dann erneut zur internationalen Spitzenklasse.

Bei einem Gang durch die Arkaden der Universität Wien erfahren die TeilnehmerInnen viel über die Blütezeit der Wiener Medizinischen Schule sowie deren Protagonisten Gerard van Swieten, Ignaz Philipp Semmelweiß und Theodor Billroth. Anhand der Denkmäler im Arkadengang wird ein Bogen gespannt, der vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart der Medizin reicht. Sicher gibt es viel Unbekanntes zu entdecken.

Die Führung gestaltet Brigitte Lindinger.

Treffpunkt: Direkt vor der Universität Wien, beim Haupteingang am Universitätsring

Eintritt, Führung und wichtige Infos

Die Teilnehmeranzahl ist limitiert! Melden Sie sich am besten gleich an!

Kosten für Eintritt und Führung: € 12,–. bzw. € 10.- für Mitglieder.
Begleitpersonen von Mitgliedern können ebenfalls zum ermäßigten Mitgliedertarif teilnehmen, sofern sie mit dem Mitglied gemeinsam an der Führung teilnehmen (einfach mehrere Mitgliederkarten kaufen).
Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit, schon ab 2 Karten Blöcke zu günstigen Preisen zu erwerben (siehe Infoblatt unten).

Bei Verhinderung ist rechtzeitig (24 Stunden) abzusagen, ansonsten müssen Eintritt und Führung verrechnet werden.

 

Blöcke kaufen

jetzt gleich anmelden!

Unsere Blöcke sind 12 Monate gültig, auf Anfrage ist eine Verlängerung vorbehaltlich möglich.
Die Blöcke sind übertragbar und nicht personenbezogen.

Für die Teilnahme an den Führungen ist eine Anmeldung über unser Generalsekretariat (Tel. 01/996 80 92, E-Mail: gesellschaft@oeggk.at) erforderlich! 

Bitte beachten Sie unsere Bedingungen und Bestimmungen