Frauengesundheit in der zweiten Lebenshälfte

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frauengesundheit in der zweiten Lebenshälfte

17. November 2022, 18:30 - 20:00

Free

Details

Datum:
17. November 2022
Zeit:
18:30 - 20:00
Eintritt:
Free
Kategorie:
Veranstalter
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze
Ansprechpartnerin:
Andrea Feichtinger
Telefon:
+43 1 996 80 92
E-Mail:
gesellschaft@oeggk.at
Veranstaltungsort
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze
Kärntner Str. 26/Marco-d'Aviano-G. 1 1010 Wien, Austria Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 1 996 80 92

Unser aktueller Veranstaltungsfolder

Veranstaltungsfolder herunterladen

Veranstaltung speichern

Frauengesundheit in der zweiten Lebenshälfte

Die Lebenserwartung bei Frauen liegt in Österreich derzeit bei etwa 84 Jahren. Wenn man die zweite Lebenshälfte der Einfachheit halber als die Zeit ab dem 40. Lebensjahr definiert, so gibt es in dieser Lebensphase mehrere Erkrankungen, die häufig vor dem Wechsel auftreten: Myome, Blutungsstörungen, Eierstockzysten, aber auch urologische Probleme aufgrund einer Senkung der Genitalorgane.

Univ.-Prof. Dr. Fritz Nagele geht in seinem Vortrag auf die Beschwerden und Behandlung von Erkrankungen ein, die häufig vor und während der Menopause auftreten. Diese beginnt bei Frauen üblicherweise um das 50. Lebensjahr und ist gekennzeichnet durch den allmählichen Ausfall der Sexualhormone und damit verbundene Wechselbeschwerden. Er spricht auch über Pro und Contra der Hormonersatztherapie, bei der der Hormonmangel künstlich durch Medikamente ausgeglichen wird.

Ein großes Tabu im fortschreitenden Lebensalter und ebenfalls Thema des Vortrags sind Blasenschwäche und Inkontinenz, von denen viele Frauen betroffen sind. Darüber hinaus spricht Prof. Nagele über ein in allen Lebensphasen der Frau dominantes Thema, den Brustkrebs, aber auch über die häufigsten bösartigen Tumore: Gebärmutter- und Gebärmutterhalskrebs sowie Eierstockkrebs. Auch die entsprechende Gesundheitsvorsorge und -prävention bei Frauen in der zweiten Lebenshälfte steht auf der Agenda des Abends.

 

Univ.-Prof. Dr. Fritz Nagele, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, ist Ärztlicher Direktor der Privatklinik Goldenes Kreuz sowie Leiter der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie des Endometriosezentrums.

Der Vortrag findet in Kooperation mit der PremiQaMed Gruppe statt.

Die Teilnahme ist frei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Bitte beachten Sie unsere Bedingungen und Bestimmungen