Traditionelle Europäische Medizin – Modul 3 „Herzzentrum“


  • 01/ 996 80 92 Andrea Feichtinger
Anmelden

Freitag, 16. November bis Sonntag, 18. November 2018

Grundlagenkurs Traditionelle Europäische Medizin
Modul 3: „Herzzentrum“

Asiatische Heilverfahren sind im Bereich der Komplementär- und Integrativmedizin seit Jahrzehnten etabliert (z.B. TCM). Die Wiederentdeckung der authentischen TEM (= Traditionellen Europäischen Medizin) als Teil der Integrativmedizin hingegen hat gerade begonnen. Sie gehört mit zu den spannendsten Neuentwicklungen auf dem ersten und zweiten Gesundheitsmarkt.
Der Grundkurs TEM bietet eine eng an originalen (spätantiken und mittelalterlichen) Quellen ausgerichtete Einführung auf der Höhe des Qualitätsstandards heutiger Integrativmedizin. Er vermittelt die theoretischen Grundlagen (Humoralmedizin, spiritus-Lehre, Diagnostik und Therapeutik) und zeigt an ausgewählten Praxisfeldern (Ernährungslehre, Ordnungstherapie, Phytotherapie,
manuelle und physikalische Therapie) Einsatzmöglichkeiten in der heutigen Praxis.

Modul 3 „Herzzentrum:

Das Seminar findet zu folgenden Zeiten statt (inkl. Pausen):
Fr, 16. November 2018, 17-20 Uhr
Sa, 17. November, 9-18 Uhr
So, 18. November, 9-13:30 Uhr

Weitere Module:
Modul 1 „Grundlagen der TEM“: Fr, 14. – So, 16. September 2018
Modul 2 „Bauchzentrum“: Fr, 21. – So, 23. September 2018
Modul 4 „Geistzentrum“: Fr, 30. November – So, 2. Dezember 2018

Preis pro Modul: 300,– Normalpreis, 270,– für Mitglieder der ÖGGK. Für Mitglieder übernimmt die ÖGGK bei Buchung aller vier Einheiten die Kosten für ein Modul.

Ärztliche Leitung: Dr. med. Martin Spinka.
Zielgruppe: ALLE GESUNDHEITSINTERESSIERTEN, Ärzte und alle therapeutischen Berufe.
Abschluss: Diplom „Grundlagen der TEM“. Das Zeugnis enthält eine detaillierte Beschreibung der Lehreinheiten und -inhalte. Diese Fortbildung vermittelt qualifiziertes Wissen – für Heilberufe und/oder den privaten Gebrauch. Sie ersetzt nicht die qualifizierte und gesetzlich vorgeschriebene Ausbildung in den und für die diversen Heil- und Gesundheitsberufe.
Benefit: Übersicht über alle relevanten Felder der TEM. Authentische Inhalte gemäß den klassischen Schriften aufbereitet für die heutigen Bedürfnisse. Praxisrelevantes Wissen und Informationen für alle Gesundheitsberufe und die persönlich-private Gesundheitssorge.
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Nähere Informationen: www.institem.at

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und bitten Sie, die Teilnahmegebühr vorab via Erlagschein/online Banking einzubezahlen:
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze, IBAN AT76 3400 0000 0724 5673, BIC: RZOOAT2L. Verwendungszweck: „TEM Modul 3“.