„Verstecktes Wien“: Stephansplatz – Graben – Peterskirche


  • +43 1 996 80 92 Andrea Feichtinger

AUSGEBUCHT

Mittwoch, 27. Februar 2019, 16:00 Uhr

Stephansplatz – Graben – Peterskirche

Der Wiener Stephanspatz ist sowohl das städtische wie auch das geographische Zentrum von Wien. In der Platzmitte steht der Stephansdom, ein einzigartiges gotisches Bauwerk. Am östlichen Ende des Platzes mündet der Graben ein, eine der bekanntesten Straßen der Wiener Altstadt. Er ist die luxuriöse Einkaufs-und Flaniermeile der Stadt. Vom Graben führt eine kurze Gasse zur barocken Peterskirche, die ein architektonisches Juwel der Stadt darstellt. Diese Gegend ist sehr geschichtsträchtig und birgt auch viele Anekdoten und Legenden.

Treffpunkt: Am Stephansplatz vor der Apotheke (gegenüber dem Haupttor der Stephanskirche)

Die Führung gestaltet Frau Mag. Brigitte Lindinger.

Unter dem Titel „Verstecktes Wien“ organisieren wir seit vielen Jahren spezielle und interessante Wien-Spaziergänge. Wir laden Sie herzlich dazu ein, uns zu begleiten!

Kosten: € 11,–. bzw. € 9.- für Mitglieder.
Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit, Blöcke zu günstigen Preisen zu erwerben
(siehe Infoblatt unten).
Die Teilnehmeranzahl ist mit 25 Personen begrenzt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und bitten Sie, die Teilnahmegebühr vorab via Erlagschein/online Banking einzubezahlen:
Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze, IBAN AT76 3400 0000 0724 5673. Verwendungszweck: „Stephansplatz“.

Bei Verhinderung ist rechtzeitig (24 Stunden) abzusagen, ansonsten müssen Eintritt und Führung verrechnet werden.


Download Infoblatt Verstecktes Wien

Laden Sie das Infoblatt herunter und informieren Sie sich über unsere neuen Anmeldemodalitäten sowie über die Möglichkeit, günstige Blöcke für mehrere Spaziergänge zu erwerben.

Zeitplan

16:00 - 17:00 Treffpunkt: Am Stephansplatz vor der Apotheke